Die Schlauchmaterialien

Typenvielfalt

Das Herzstück einer Schlauchpumpe ist der medienbeständige, elastische Schlauch. Die Trocken- und Nassläufersysteme stellen verschiedene Anforderungen an die Pumpenschläuche. Bedingt durch die geringen Förderdrücke kommen beim Trockenläufer Hochleistungselastomere ohne Gewebeverstärkung zum Einsatz. Die Anwendung bestimmt, welcher der vielen verfügbaren Werkstoffe zum Einsatz kommt. Die teilweise rauen Einsatzbedingungen der Nassläufer erfordern sehr robuste, gewebeamierte Schläuche.

 

Entwicklung

Der Einsatz in einer Schlauchpumpe stellt umfangreiche Ansprüche an die eingesetzten Elastomere. Die Entwicklung hoch qualitativer Schläuche erfordert ein Höchstmaß an Kow-how, um das notwendige Wechselspiel der Werkstoffe zwischen Elastizität, Festigkeit und chemischer Beständigkeit zu erreichen. Durch ständige Weiterentwicklung in unserem Technikum gewährleisten wir, dass Ponndorf-Schläuche höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Vor Markteinführung neuer bzw. modifizierter Schlauchwerktstoffe müssen diese ihre Leistungsfähigkeit in Feldversuchen bei Kunden unter Beweis stellen.